28. Schellschachturnier für Vierermannschaften

Bei unserer mittlerweile schon traditionellen Saisoneröffnung traten folgende 6 Mannschaften an:

 SF Brett vor’m Kopp, SV Dinslaken, OSC Rheinhausen, Oberhausener SV,  PSV Duisburg und die SG Meiderich / Ruhrort.

Das hochkarätig, mit fünf FIDE-Meistern  besetzte Turnier gewann die Mannschaft des PSV Duisburg und verteidigte damit ihren Titel aus dem Vorjahr. Zweiter wurde der lange Zeit führende Oberhausener Schachverein vor der Mannschaft des OSC Rheinhausen.

Die Sieger vom des PSV Duisburg: v.l.n.r.: Kleff, Heisel, Maslak, Benedic

Unsere Mannschaft, die mit Kai-Uwe Schiffer, Frank Titzhoff, Hans Leers-Fischer und Andreas Sauer antrat, musste sich mit dem undankbaren 4. Tabellenplatz begnügen.

 

Ein Gedanke zu „28. Schellschachturnier für Vierermannschaften“

  1. Danke an den Verein für die Organisation des Turniers, es war wieder sehr schön! An Titelträgern hatte ich jetzt allerdings fünf FIDE-Meister gezählt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.