Bezirkseinzelmeisterschaft

Nachdem Werner Zielinski gegen Peter Halfmann gewinnen konnte, ist das Feld ganz eng zusammen. Zwischen dem ersten und sechsten Platz liegt nur ein Punkt Differenz. Das verspricht sehr viel Spannung in den letzten beiden Runden.

Die Ergebnisse der 5. Runde:

Zielinski – Halfmann 1 – 0
Schultzke – Meinert 0,5 – 0,5
Scharrenbbroich – Wilschinsky 0 – 1
Leers-Fischer – Klaus 1 – 0
Imbierowicz – van de Lücht, C. 0,5 – 0,5
Hamscher – van de Lücht, L. 0 – 1
Hampel – Assmann 0,5 – 0,5

Somit ergibt sich folgender Tabellenstand:

Pl.NameSRVPktSuWeSoBe
1Halfmann4014,018,011,50
2Zielinski4014,015,010,50
3Wilschinsky2303,512,58,00
4Leers-Fischer3023,013,07,50
5Meinert2213,012,07,75
6Schultke2213,012,06,75
7Scharrenbroich2122,512,04,25
8Imbierowicz2122,510,04,50
9v.d. Lücht, C.1222,09,54,50
10Klaus2032,08,02,50
11Hamscher1131,57,02,75
12Assmann1131,55,01,75
13Hampel1131,54,01,75
14v.d. Lücht, L.1041,02,01,50

In Runde 6 kommt es zu folgenden Paarungen:

Wilschinsky – Zielinski
Halfmann – Schultke
Meinert – Leers-Fischer
Imbierowicz – Scharrenbroich
Klaus – Hampel
van de Lücht, C. – van der Lücht, L.
Assmann – Hamscher

Die nächste Runde findet am 27. November 2015 um 19:00 Uhr in unserem Spiellokal über dem Radiomuseum statt. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Zur Turnierseite des SBDUs

Bezirkseinzelmeisterschaft

Nach vier Runden führt Peter Halfmann vpm OSC Rheinhausen mit vier Siegen die Tabelle an.
Auf den Plätzen folgen mit Werner Zielinski, Torsten Scharrenbroich und Thomas Meinert.

In der 5. Runde am 13. November kommt es zu folgenden Paarungen:

Zielinski – Halfmann
Schultke – Meinert
Scharrenbroich – Wilschinsky
Leers-Fischer – Klaus
Imbierowicz – van de Lücht, C.
Hamscher – van de Lücht, L.
Hampel – Assmann

Alle Informationen findet Ihr hier