2. Schools-Out Handicap Turnier

Am 12.07., pünktlich zum Ferienbeginn, gab es unser Schools-Out Handicap Turnier.
Ein Schnellschachturnier, wo der stärkere Spiele je 100 DWZ-Punkte Vorsprung eine Minute abgezogen bekommt, aber ein Minimum von 3 Minuten erhält.
Acht Teilnehmer nahmen an diesem Turnier teil. Kein Handicap konnte Carsten Prokop stoppen, er holte 100%, d.h. 7 Punkte aus 7 Runden. Herzlichen Glückwunsch!

Auf den Plätzen 2-4 landeten drei Spieler mit je 5 Punkten und gleich SoBerg-Wertung. Da es ja ein Handicap-Turnier war, wurden hier die DWZ schwächeren belohnt für die Punkteauswertung. Durch diese Feinwertung kam Maik Wilschinsky auf Platz 2, Wilfried Haverkamp auf Platz 3 und 4. wurde Thomas Meinert.

Nr.TeilnehmerTWZ12345678PunkteSoBerg
1.Prokop,Carsten1924**11111117.021.00
2.Wilschinsky,Maik14680**0111115.011.00
3.Haverkamp,Wilfrie189201**011115.011.00
4.Meinert,Thomas1925001**11115.011.00
5.Buchsteiner, Jann10000000**0112.02.00
6.Kieselbach,Bernd136900001**012.02.00
7.Kubitza,Peter1560000001**12.02.00
8.Tural,Yusuf15140000000**0.00.00

Das Turnier hat wieder Spaß gemacht, da es durch die knappe Zeit durchaus zu kuriose Partien kam.
Auch im nächsten Jahr werden wir zum Ferienbeginn dieses Turnier durchführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.