Schools-Out Handicap Turnier

Am 13.07.2018 wurde erstmalig ein Handicap Turnier durchgeführt.
Insgesamt 10 Teilnehmer mit unterschiedlichsten Spielstärken fanden sich zu diesem Turnier ein.
Das Handicap bestand darin, dass der stärkere Spieler je 100 Punkten DWZ-Vorsprung einen Zeitabzug von je 1 Minute von den maximal 10 Minuten für die gesamte Partie bekam, aber ein Minimum von 3 Minuten behielt. Um dieses Handicap auszugleichen, musste so mancher Favorit sich das eine oder andere Mal stark anstrengen, so dass es auch die einer oder andere Überraschung gab.
Am Ende konnte sich FM Kai-Uwe Schiffer nach 7 Runden mit 2 Remis und 5 Siegen den ersten Platz sichern. Auf den Plätzen 2 bis 5 folgten Spieler mit 4,5 Punkten, auf Grund der besseren Buchholzwertung konnte sich Thomas Meinert auf Platz 2 und Wilfried Haverkamp auf Platz 3 wiederfinden. Platz 4 und 5, gingen an Werner Zielinski und an Sebastian Schulz.

Ein großes Dank an Hans Leer-Fischer und Werner Zielinski, die die Idee zu diesem Turnier hatten und für Verpflegung und Preise gesorgt haben.
Allen Beteiligten hat dieses Turnier viel Spaß ge,acht, so dass wir dieses sicherlich im nächsten Jahr zum Beginn der großen Ferien sicher wiederholen werden.

Das Gesamtergebnis:

RangTeilnehmerTWZSRVPunkteBuchhSoBerg
1.Schiffer,Kai-Uwe22475206.028.024.00
2.Meinert,Thomas18384124.528.016.00
3.Haverkamp,Wilfrie18943314.526.014.25
4.Zielinski,Werner19074124.522.510.25
5.Schulz, Sebastian10004124.522.09.25
6.Kubitza,Peter10004034.024.09.00
7.Leers-Fischer,Han19173133.522.56.50
8.Wilschinsky,Maik15052142.524.03.25
9.Tural,Yusuf10001061.023.50.00
10.Klaus,Wolfgang12760070.024.50.00

Schools-Out Handicap Turnier

Am Freitag, den 13. Juli 2018 um 19:30 Uhr findet in unserem Spiellokal ein Handicap Turnier statt.

Eingeladen ist jeder interessierte Schachspieler, natürlich auch Gäste.

Modus: 7 Runden Schweizer-System (Computerausgelost)
Bedenkzeit: 10 Minuten pro Partie
Handicap: Der stärkere Spieler bekommt je 100 DWZ Punkte Vorsprung eine Minute Bedenkzeit abgezogen, behält aber ein Minimum von 3 Minuten. Spieler ohne DWZ werden mit 1000 Punkten gewertet.

Wertung in der Reihenfolge Anzahl Punkte – Buchholzwertung – Sonneborn-Berger-Wertung

Für die ersten drei Plätze wird es Preise geben, die Hans Leers-Fischer und Werner Zielinski beisteuern werden.

Über eine Voranmeldung per E-Mail (info@sg-mr-schach,de) würde ich mich freuen.

Vereinsturniere Saison 2017 / 2018

Da die Termine für die Bezirksturniere bekannt sind, sind die Planungen für unsere internen Turniere auch abgeschlossen.
In chronologischer Reihenfolge:

Vereinsblitzmeisterschaft
Modus: Rundenturnier
Bedenkzeit: 5 Minuten / Partie
Termin: 01.09.2017

Weihnachtsblitzturnier
Modus: Rundenturnier
Bedenkzeit: 5 Minuten / Partie
Termin: 22.12.2017

Vereinsmeisterschaft
Modus: Bis 8 Teilnehmern Rundensystem / ab 9 Teilnehmern 7 Runden Schweizer-System
Bedenkzeit: 100 Minuten für die ganze Partie plus 30 Sekunden Bonus je Zug
Termine: 19.01.18 / 02.02.18 / 16.02.18 / 02.03.18 / 16.03.18 / 13.04.18 / 27.04.18

Vereinsschnellschachmeisterschaft
Modus: Bis 8 Teilnehmern Rundensystem / ab 9 Teilnehmern 7 Runden Schweizer-System
Bedenkzeit: 15 Minuten / Partie
Termin: 23.03.2018

Vereinspokal
Modus: KO-System
Bedenkzeit: 100 Minuten für die ganze Partie plus 30 Sekunden Bonus je Zug
Termine: 04.05.18 / 11.05.18 / 25.05.18 / 08.06.18

Die Termine sind bereits in unserem Terminkalender eingetragen.
Eine schriftliche Terminübersicht aller Turniere und Mannschaftskämpfe der Saison 2017/2018 wird im August an unsere Mitglieder verteilt.

Ein gefühlter Sieg und Tabellenführung ausgebaut

In der 4. Runde der Verbandsliga trat die I. Mannschaft ersatzgeschwächt, Frank Titzhoff (nach seinem Sieg mit Damenopfer in der letzten Runde auch scherzhaft „The Magnus“ genannt) an Brett 1 war leider verhindert beim SK Turm Kleve an.
Der für Frank in die Mannschaft gerückte Thomas Meinert gewann seine Partie, genauso wie Alexander Schmidt und Werner Zielinski. Jörg Trapp und Wilfried Haverkamp spielten remis, so dass der Mannschaftskampf letztlich schiedlich friedlich 4:4 unentschieden endete.

Runde 4 am 15.01.2017 um 10:00 Uhr

Br.Rangnr.SK Turm Kleve 1 -Rangnr.SG Meiderich/Ruhrort 1 4 : 4
11Bons, Jasper-2Visser, Dirk1 : 0
22Huysman, Arie Cornelis-3Schmidt, Alexander0 : 1
34Verhoef, Pieter-4Leers-Fischer, Hans1 : 0
45Bruil, Rembrandt-5Zielinski, Werner0 : 1
56Verfürth, Kevin-6Haverkamp, Wilfried½ : ½
67Krebbers, Wilfried-7Trapp, Jörg½ : ½
71001Verfürth, Thomas-8Sauer, Andreas1 : 0
81002Auwens, Michel-9Meinert, Thomas0 : 1

Mit diesem Unentschieden konnte die Tabellenführung auf 2 Punkte ausgebaut werden:

Tabelle: Verbandsliga, Gruppe 2

Pl.Mannschaft12345678910Sp.MPBP
1SV Hilden 1**4,05,03,04,56,53,55,05,54,091241.0
2SF Vonkeln 14,0**4,03,54,54,53,54,55,05,091238.5
3SC Solingen 28 13,04,0**2,53,55,54,58,05,55,591142.0
4SK Turm Kleve 15,04,55,5**4,03,04,03,54,04,591138.0
5SG Meiderich/Ruhrort 13,53,54,54,0**4,05,54,03,04,59936.5
6SV Wermelskirchen 11,53,52,55,04,0**6,05,54,03,09835.0
7SG Hochneukirch 14,54,53,54,02,52,0**3,54,54,09833.0
8Rheydter SV 13,03,50,04,54,02,54,5**4,05,09831.0
9Düsseldorfer SK 32,53,02,54,05,04,03,54,0**4,09632.5
10SF Brett vor'm Kopp Duisburg 14,03,02,53,53,55,04,03,04,0**9532.5

Nächster Gegner für die I.Mannschaft ist am 05.02.2017 der Düsseldorfer SK 3.

Bezirksklasse

Auch die III. Mannschaft erreichte ein Unentschieden. Urlaubs- und Umzugsbedingt in Unterzahl angetreten, reichte es dennoch zu einem 3:3 und so zu einem gefühlten Sieg  in der 3. Runde der Bezirksklasse:

Runde 3 am 15.01.2017 um 10:00 Uhr

Br.Rangnr.SF Brett vor'm Kopp Duisburg 4 -Rangnr.SG Meiderich/Ruhrort 3 3 : 3
122Dietrich, Manfred-15Duda, Karl-Heinz1 : 0
223Vogt, Michael-16Pooth, Hans+ : -
326Vortmeier, Jan-19Schmidt, Alexander1 : 0
44001Woosmann, Klaus-21Assmann, Wilhelm0 : 1
54002Neu, Christoph-22Kohlhause, Dirk0 : 1
64003Peterschulte, Noah-23Hamscher, Markus0 : 1

Damit liegt die III.Mannschaft nun auf dem 4. Tabellenplatz:

Tabelle: Bezirksklasse

Pl.Mannschaft1234567Sp.MPBP
1Walsumer SC 1**3,03,53,04,53,55,561023.0
2SF Brett vor'm Kopp Duisburg 53,0**0,04,04,04,05,56920.5
3PSV Duisburg 32,56,0**2,03,04,55,06723.0
4SG Duisburg-Nord 33,02,04,0**2,03,05,06619.0
5ESK WD Wedau 31,52,03,04,0**2,54,56517.5
6SG Meiderich/Ruhrort 32,52,01,53,03,5**3,06415.5
7SF Brett vor'm Kopp Duisburg 40,50,51,01,01,53,0**617.5

In der 4. Runde ist die II.Mannschaft spielfrei und greift erst in der 5. Runde am 19.03.2017 gegen den ESK Wedau in das Geschehen ein.

Weihnachtsturnier

Am 16. Dezember war es wieder soweit, dass traditionelle Weihnachtsturnier stand an.
Im Modus 5 Minuten / Blitz fanden sich 9 Teilnehmer ein, die um süße Preise spielten.

Nach neun Runden konnte sich Alexander Schmidt mit 7,5 von 8 möglichen Punkten die Krone aufsetzen. Zweiter wurde Hans Leers-Fischer und auf Platz 3 mit 5,5 Punkten Werner Zielinski.

Nr.Teilnehmer123456789PunkteSoBerg
1.Schmidt,Alexander**1½1111117.525.75
2.Leers-Fischer,Han0**11101116.019.50
3.Zielinski,Werner½0**0111115.515.75
4.Wilschinsky,Maik001**½11½15.014.50
5.Meinert,Thomas000½**11114.510.00
6.Kuehn,Reiner01000**0113.07.50
7.Grinschgl,Sascha000001**113.04.50
8.Welsing,Michael000½000**11.52.50
9.Kieselbach,Bernd00000000**0.00.00

Sieg und Niederlage

Am 4. Dezember kam es gleich zweimal zur Begegnung zwischen der SG Meiderich/Ruhrort und den SF Brett vor’m Kopp. Während unsere 1. gegen die 1. der Schachfreunde sich in der Verbandsliga trafen, spielte unsere 3. gegen die 5. in der Bezirksklasse.

Mit einem Spieler weniger reichte der volle Punkt von Karl-Heinz Duda und die halben Punkte von Dirk Kohlhause und Markus Hamscher nicht, die starke Leistung aus der 1. Runde zu untermauern und man verlor mit 2:4.

Runde 2 am 04.12.2016 um 10:00 Uhr

Br.Rangnr.SG Meiderich/Ruhrort 3 -Rangnr.SF Brett vor'm Kopp Duisburg 5 2 : 4
115Duda, Karl-Heinz-27Wölwer, Peter1 : 0
216Pooth, Hans-28Boffen, Jürgen0 : 1
318Scharrenbroich, Torsten-30Sandkühler, Wolf- : +
421Assmann, Wilhelm-31Bobkow, Axel0 : 1
522Kohlhause, Dirk-32Corley, Derek½ : ½
623Hamscher, Markus-5002Grella, Ewald½ : ½

Nach zwei Runden ergibt sich folgender Stand in der Bezirksklasse:

Tabelle: Bezirksklasse

Pl.Mannschaft1234567Sp.MPBP
1Walsumer SC 1**3,03,53,04,53,55,561023.0
2SF Brett vor'm Kopp Duisburg 53,0**0,04,04,04,05,56920.5
3PSV Duisburg 32,56,0**2,03,04,55,06723.0
4SG Duisburg-Nord 33,02,04,0**2,03,05,06619.0
5ESK WD Wedau 31,52,03,04,0**2,54,56517.5
6SG Meiderich/Ruhrort 32,52,01,53,03,5**3,06415.5
7SF Brett vor'm Kopp Duisburg 40,50,51,01,01,53,0**617.5

Ganz anders lief es für unsere 1. Mannschaft. In einem sehr spannden Spiel konnte man sich knapp mit 4,5:3,5 durchsetzen.
Dirk Visser, Alexander Schmidt, Wilfried Haverkamp, Jörg Trapp und Andreas Sauer teilten sich die Punkte. Hans Leers-Fischer holte, wie Frank Titzhoff den vollen Punkt. Beeindruckend der Sieg an Brett 1, der letztendlich durch ein schönes Damenopfer zustande kam.

Runde 3 am 04.12.2016 um 10:00 Uhr

Br.Rangnr.SG Meiderich/Ruhrort 1 -Rangnr.SF Brett vor'm Kopp Duisburg 1 4,5 : 3,5
11Titzhoff, Frank-1Osipiak, Grzegorz1 : 0
22Visser, Dirk-2Muranyi, Erich½ : ½
33Schmidt, Alexander-5Junicke, Frank½ : ½
44Leers-Fischer, Hans-6Germann, Norbert1 : 0
55Zielinski, Werner-7Manthei, Michael0 : 1
66Haverkamp, Wilfried-8Drescher, Günter½ : ½
77Trapp, Jörg-1001Holtappel, Karsten½ : ½
88Sauer, Andreas-13Weschollek, Uwe½ : ½

Nach der dritten Runde ist man die einzige Manschaft ohne Punktverlust und steht auf dem 1. Platz.

Tabelle: Verbandsliga, Gruppe 2

Pl.Mannschaft12345678910Sp.MPBP
1SV Hilden 1**4,05,03,04,56,53,55,05,54,091241.0
2SF Vonkeln 14,0**4,03,54,54,53,54,55,05,091238.5
3SC Solingen 28 13,04,0**2,53,55,54,58,05,55,591142.0
4SK Turm Kleve 15,04,55,5**4,03,04,03,54,04,591138.0
5SG Meiderich/Ruhrort 13,53,54,54,0**4,05,54,03,04,59936.5
6SV Wermelskirchen 11,53,52,55,04,0**6,05,54,03,09835.0
7SG Hochneukirch 14,54,53,54,02,52,0**3,54,54,09833.0
8Rheydter SV 13,03,50,04,54,02,54,5**4,05,09831.0
9Düsseldorfer SK 32,53,02,54,05,04,03,54,0**4,09632.5
10SF Brett vor'm Kopp Duisburg 14,03,02,53,53,55,04,03,04,0**9532.5

Die 1. Mammschaft spielt am 15. Januar 2017 wieder, gegen den SK Turm Kleve, unsere 3. spielt ebenfalls am 15. Januar in der Bezirksklasse bei SF Brett vor’m Kopp 4.

Vereinspokal Halbfinale

Im ersten Halbfinale spielten Karl-Heinz Duda und Thomas Meinert Unentschieden, so dass die Entscheidung im Blitzen getroffen werden musste. Hier konnte sich Thomas Meinert mit 2:0 durchsetzen.
Das zweite Halbfinale zwischen Alexander Schmidt und Hans Leers-Fischer endete mit einem Sieg für Schwarz.

Das Finale findet am 27. Mai statt mit der Paarung Thomas Meinert gegen Hans Leers-Fischer

Auslosung Vereinspokal

Bei der heutigen Auslosung wurden folgende Halbfinalpartien gelost:

Karl-Heinz Duda – Thomas Meinert
Alexander Schmidt – Hans Leers-Fischer

Das Halbfinale findet am 13. Mai statt.

Das Finale wurde auch schon ausgelost, hier spielt der Sieger aus Halbfinale 1 (Duda/Meinert) gegen den Sieger aus Halbfinale 2 (Schmidt/Leers-Fischer).