2. Schools-Out Handicap Turnier

Am 12.07., pünktlich zum Ferienbeginn, gab es unser Schools-Out Handicap Turnier.
Ein Schnellschachturnier, wo der stärkere Spiele je 100 DWZ-Punkte Vorsprung eine Minute abgezogen bekommt, aber ein Minimum von 3 Minuten erhält.
Acht Teilnehmer nahmen an diesem Turnier teil. Kein Handicap konnte Carsten Prokop stoppen, er holte 100%, d.h. 7 Punkte aus 7 Runden. Herzlichen Glückwunsch!

Auf den Plätzen 2-4 landeten drei Spieler mit je 5 Punkten und gleich SoBerg-Wertung. Da es ja ein Handicap-Turnier war, wurden hier die DWZ schwächeren belohnt für die Punkteauswertung. Durch diese Feinwertung kam Maik Wilschinsky auf Platz 2, Wilfried Haverkamp auf Platz 3 und 4. wurde Thomas Meinert.

Nr.TeilnehmerTWZ12345678PunkteSoBerg
1.Prokop,Carsten1924**11111117.021.00
2.Wilschinsky,Maik14680**0111115.011.00
3.Haverkamp,Wilfrie189201**011115.011.00
4.Meinert,Thomas1925001**11115.011.00
5.Buchsteiner, Jann10000000**0112.02.00
6.Kieselbach,Bernd136900001**012.02.00
7.Kubitza,Peter1560000001**12.02.00
8.Tural,Yusuf15140000000**0.00.00

Das Turnier hat wieder Spaß gemacht, da es durch die knappe Zeit durchaus zu kuriose Partien kam.
Auch im nächsten Jahr werden wir zum Ferienbeginn dieses Turnier durchführen.

Vereinsmeisterschaft

TeilnehmerTitePunkte-TeilnehmerPunkteErgebnisAt
Kubitza,Peter (3½)-Meinert,Thomas(4½)0 - 1 
Tural,Yusuf (1½)-Leers-Fischer,Ha(4½)0 - 1 
Haverkamp,Wilfri (4)-Liebich,André(2½)1 - 0 
Schmidt,Alexande (2½)-Wilschinsky,Maik(2½)0 - 1 
Zielinski-Backen (4½)-spielfrei(0)+ - - 

Auch die letzte Runde der Vereinsmeisterschaft ist gespielt und wir gratulieren Hans Leers-Fischer zum Titel des Vereinsmeister, herzlichen Glückwunsch!

Nach sieben Runden erreichten 3 Spieler die 5,5 Punkte, hier musste dann die Summenwertung entscheiden und dort hatte Hans Leers-Fischer die Nase knapp vorn, vor Thomas Meinert und Werner Zielinski-Backens.

RangTeilnehmerTWZSRVPunktePktSuSoBerg
1.Leers-Fischer,Han18925115.522.516.25
2.Meinert,Thomas19255115.521.517.50
3.Zielinski-Backens19535115.520.017.25
4.Haverkamp,Wilfrie18924215.018.515.75
5.Kubitza,Peter15603133.513.57.50
6.Wilschinsky,Maik14683133.512.59.25
7.Schmidt,Alexander13952142.512.56.00
8.Liebich,André15082142.512.55.50
9.Tural,Yusuf15141151.56.53.00

2. Schools-Out Handicap Turnier

Am Freitag, den 12.07.2019 werden wir wieder ein Handicap Turnier veranstalten.
Beginn: 19:30 Uhr

Teilnehmen darf jeder Schachspieler, auch Gäste sind gerne gesehen und dürfen teilnehmen.

Modus: 7 Runden Schweizer-System (Computerauslosung) – 10 Minuten pro Partie nach Schnellschachregeln
Handicap: Der stärkere Spieler bekommt je volle 100 DWZ-Punkte Vorsprung einen Zeitabzug von einer Minute, aber ein Minimum von 3 Minuten Bedenkzeit. Spieler ohne eine DWZ-Zahl werden mit 1000 DWZ-Punkten gewertet.

Über ein Voranmeldung würde ich mich sehr freuen, dies erleichtert die Planung für das Turnier.

Vereinsmeisterschaft

In der Vereinsmeisterschaft sind nun alle Nachholspiele gespielt und die 7. und letzte Runde ist ausgelost.

In der fünften Runde gab es nur einen Sieger am Brett, Werner Zielinski-Backens besiegte Thomas Meinert, alle anderen Partien endeten Remis.

Ergebnisse der 5. Runde:

TeilnehmerPunkte-TeilnehmerPunkteErgebnis
Zielinski-Backen(2½)-Meinert,Thomas(3½)1 - 0
Leers-Fischer,Ha(3)-Haverkamp,Wilfri(2½)½ - ½
Liebich,André(2)-Kubitza,Peter(2)½ - ½
Schmidt,Alexande(2)-Tural,Yusuf(1)½ - ½
Wilschinsky,Maik(1½)-spielfrei(0)+ - -

In der sechsten Runde sah es dann ganz anders aus. Alle Partien hatten einen Sieger, leider auch jeweils einen Verlierer. An den ersten drei Brettern konnten sich die Favoriten durchsetzen, an Brett vier revanchierte sich Peter Kubitza gegen Yusuf Tural für das Halbfinalaus im Pokal und gewann seine Partie.

Ergebnisse der 6. Runde:

TeilnehmerPunkte-TeilnehmerPunkteErgebnis
Meinert,Thomas(3½)-Schmidt,Alexande(2½)1 - 0
Leers-Fischer,Ha(3½)-Wilschinsky,Maik(2½)1 - 0
Liebich,André(2½)-Zielinski-Backen(3½)0 - 1
Kubitza,Peter(2½)-Tural,Yusuf(1½)1 - 0
Haverkamp,Wilfri(3)-spielfrei(0)+ - -

Somit ergibt sich nun folgendes Bild in der Vereinsmeisterschaft nach der 6. Runde:

RangTeilnehmerTWZSRVPunktePktSuSoBerg
1.Leers-Fischer,Han19214114.517.013.25
2.Meinert,Thomas18934114.516.012.00
3.Zielinski-Backens19054114.514.511.25
4.Haverkamp,Wilfrie18943214.013.511.50
5.Kubitza,Peter 3123.510.06.00
6.Schmidt,Alexander13262132.510.05.50
7.Liebich,André15222132.510.05.00
8.Wilschinsky,Maik14942132.59.06.25
9.Tural,Yusuf 1141.55.02.50

Drei Spieler mit 4,5 Punkten, Hans Leers-Fischer hat die Nase vorn durch die bessere Summenwertung, die bei Punktgleichheit vor der SoBerg-Wertung in der Feinwertung entscheidet.

Am 21.06.2019 findet dann das Finale der Vereinsmeisterschaft statt, die Paarungen der 7. Runde leuten:

TNrTeilnehmerPunkte-TeilnehmerPunkteErgebnis
5.Kubitza,Peter(3½)-Meinert,Thomas(4½) - 
6.Tural,Yusuf(1½)-Leers-Fischer,Ha(4½) - 
3.Haverkamp,Wilfri(4)-Liebich,André(2½) - 
7.Schmidt,Alexande(2½)-Wilschinsky,Maik(2½) - 
2.Zielinski-Backen(4½)-spielfrei(0)+ - -

Vereinspokal 2019

Der diesjährige Vereinspokal wurde unter vier Teilnehmern ausgepielt, so dass wir bereit mit dem Halbfinale gestartet sind.

Thomas Meinert konnte sich mit den weißen Steinen gegen Maik Wilschinsky durchsetzen, in der zweiten Partie nutze Yusuf Tural einen kleinen Rechenfehler von Peter Kubitza für einen Figurengewinn und konnte mit dem Sieg gleich bei seiner ersten Teilnahme ins Finale einziehen.

TischTeilnehmer-TeilnehmerErgebnis
1Wilschinsky,Maik-Meinert,Thomas0 - 1
2Kubitza,Peter-Tural,Yusuf0 - 1

Im Finale ließ der haushohe Favorit dann nichts anbrennen und gewann das Spiel.
Wir gratulieren Thomas Meinert zum Vereinspokalsieger 2019

Teilnehmer-TeilnehmerErgebnis
Meinert,Thomas-Tural,Yusuf1 - 0