Vereinsmeisterschaft 2020 – Runde 2

Torsten übernahm mit seinem Sieg gegen Jannis die Tabellenführung. Er gewann in einer spanischen Partie den schwarzen Springer auf e4. Jannis suchte Rettung in Verwicklungen, aber Torsten parierte alles und erreichte ein leicht gewonnenes Endspiel mit seiner Mehrfigur.
Thomas übernahm in seiner Partie gegen Wilfried die Initiative und gewann bei fast überlegener Stellung einen Bauern. Aber dann verlor er den Faden, überließ seinem Gegner die Initiative am Königsflügel und ‚flüchtete‘ in eine dreimalige Zugwiederholung: Remis.
Es steht noch eine Partie zwischen Peter und Alexander aus.

SBDU Bezirksseniorenmeisterschaft

Noch immer sind drei Spieler bei der Senioreneinzelmeisterschaft ohne Niederlage. Folglich führen diese drei auch das Feld nach der 7. Runde an.
Während Peter Kubitza und Peter Halfmann jeweils Ihre Partien mit den schwarzen Figuren gewinnen konnten, spielte Kurt Benedik Remis gegen den an 1 gesetzten Mahboobullah Kooshani.

TeilnehmerPunkte-TeilnehmerPunkteErgebnis
Bobkow,Axel(3)-Kubitza,Peter(5)0 - 1
Hampel Ernst(3)-Halfmann,Peter(4½)0 - 1
Benedik,Kurt(4)-Kooshani,Mahboob(3½)½ - ½
Lenin,Sergo(2½)-Boffen,Jürgen(3½)1 - 0
Oberst,Alfred(2)-Osten,Horst(2½)1 - 0
Jurga,Werner,Dr.(1)-Saalberg,Karin(1½)1 - 0

1. ist Peter Kubitza mit 6 Punkten, gefolgt von Peter Halfmann mit 5,5 und Kurt Benedik mit 4,5. Auf Platz vier lauert Mahboobullah Kooshani mit 4 Punkten und hofft aus Ausrutscher des Trios.

RangTeilnehmerTWZSRVPunktePktSuSoBerg
1.Kubitza,Peter15405206.023.022.00
2.Halfmann,Peter15964305.522.517.75
3.Benedik,Kurt17842504.517.516.75
4.Kooshani,Mahboobu18713224.020.014.00
5.Boffen,Jürgen14473133.515.510.25
6.Lenin,Sergo16063133.512.511.25
7.Bobkow,Axel13462233.011.56.25
8.Hampel Ernst14503043.011.08.50
9.Oberst,Alfred12302233.08.56.25
10.Osten,Horst13471332.512.06.75
11.Jurga,Werner,Dr.11711232.04.53.75
12.Saalberg,Karin8011151.59.54.25

Durch die anstehenden Hochtage der fünften Jahreszeit wird die 8. Runde erst am 2. März 2020 ab 17 Uhr ausgetragen. Folgende Paarungen wurden ausgelost:

TischTeilnehmerPunkte-TeilnehmerPunkte
1Kubitza,Peter(6)-Hampel Ernst(3)
2Halfmann,Peter(5½)-Oberst,Alfred(3)
3Benedik,Kurt(4½)-Bobkow,Axel(3)
4Jurga,Werner,Dr.(2)-Kooshani,Mahboob(4)
5Boffen,Jürgen(3½)-Osten,Horst(2½)
6Saalberg,Karin(1½)-Lenin,Sergo(3½)

Zweite mit 2-4 – Niederlage gegen OSC III

Fing so gut an: Torsten gewann schnell den gegnerischen e-Bauern und mit seiner Bauernwalze im Zentrum eine Figur. Sein Gegner wehrte sich noch lange, hatte aber nie mehr eine Chance. Das brachte uns früh mit 1:0 in Führung. Klaus-Dieter und Hans-Joachim hielten ihre Schwarz-Partien ausgeglichen und gaben Remis: 2:1 .
Aber bei diesen zwei Punkten blieb es leider:
Peter kam nicht in sein Spiel. Er stand unter Druck und versuchte einen Ausbruch. Damit geriet er auf eine ’schiefe Bahn‘ und wurde schließlich matt gesetzt.
André übersah mit seinem sechsten Zug einen Figurenverlust. Er versuchte noch einen Angriff aufzubauen. Sein Gegner ließ ihm keine Chance.
Karl-Heinz lehnte in ausgeglichener Stellung das Remis-Angebot ab. Die Annahme hätte bei dem (absehbaren) Stand von 2:3 die endgültige Niederlage bedeutet. Er kämpfte weiter, geriet aber mehr und mehr in die Defensive. Letztlich mußte er sich – nach 81 Zügen! – geschlagen geben, zum 2:4 – Endstand.
Das bedeutet Platz 4 in der oberen Tabellenhälfte mit uneinholbarem Abstand zur Tabellenspitze, aber leider noch nicht sicher zum Klassenerhalt.

SBKW Bezirksblitzeinzelmeisterschaft 2020

Am 08. Februar 2020 fand die SBKW Bezirksblitzeinzelmeisterschaft 2020 in Wesel, beim SV Wesel 1928, statt. Insgesamt 14 Teilnehmer fanden sich ein, zehn aus dem Schachbezirk Wesel und vier aus dem Schachbezirk Duisburg, Maik Wilschinsky trat als einziger SGler bei diesem Turnier an.

Elf Runden im Schweizer System standen an, da dass Turnier ELO ausgewertet wurde mit Schiedsrichter und einer Bedenkzeit von 3 Minuten plus 2 Sekunden Bonus je Zug.

Einen Dank an den Schiedsrichter und Turnierorganisators Jochen Esser, der von Uwe Remek unterstützt wurde. Beide hatten nicht allzu viel zu tun, gelegentlich mal eine einminütige Zeitgutschrift in die Uhr eingeben oder für ausreichend Damen zum umwandeln zu sorgen, denn es war ansonsten ein harmonisches und friedliches Turnier.
Am Ende konnte sich, wie schon am Vortag, Guido Heisel vom PSV Duisburg den 1. Platz sichern. Mit 9,5 aus 11 Runden setzte er sich gegenüber Martin ten Huf (SC Freibauer Hünxe 87, 8,5 aus 11) und Stefan Mohrholz (OSC Rheinhausen, 8 aus 11) durch.
Herzlichen Glückwunsch an die Sieger!

Maik Wilschinsky konnte in dem durchaus starken Teilnehmerfeld sich mit 2,5 Punkten den 12. Platz sichern.

Nr.TeilnehmerELONWZ1234567891011PunkteBuchh
1.Heisel,Guido213420719w15s17w02s13w½6w14s18w112s111s110w19.565.0
2.ten Huf,Martin2166210610s13w14s½1w08s17s16w15w111s112w19w08.566.0
3.Mohrholz,Stefan201519816w12s011w15s½1s½4w010w114s17w18s113s18.061.5
4.Westermann,Johann2086200713s18w12w½7s05w13s11w09s½14w16w011s17.063.5
5.Braun,Oskar1944191412s11w08s13w½4s09w17w12s013s½14w16s17.063.0
6.Strohner,Marcel 16623s014w112s19w17w11s02s013w110w14s15w07.061.0
7.Spitzer,Erwin1884186614s110w11s14w16s02w05s011w13s013w112s17.059.0
8.Schilberg,Ingo1912181511w14s05w012s12w010s113w11s09w13w014s16.057.0
9.Wilke,Michael176816901s012w½13s16s011w15s014w14w½8s010w02s15.057.0
10.Szczepanski,Krzys179417202w07s014w111s013w18w03s012w16s09s11s04.059.0
11.Buchholz,Bernd 14488s013w13s010w19s014w112s07s02w01w04w03.060.0
12.Wilschinsky,Maik 14765w09s½6w08w014s113s011w110s01w02s07w02.559.5
13.Kuehn,Reiner 17034w011s09w014s010s012w18s06s05w½7s03w01.557.5
14.Engels,Johannes 10777w06s010s013w112w011s09s03w04s05s08w01.058.0

SBDU Beziksblitzeinzelmeisterschaft 2020

Am 07. Februar 2020 fand die SBDU Bezirkseinzelmeisterschaft 2020 in Walsum, bei der SG Duisburg-Nord, statt. Insgesamt 12 Teilnehmer fanden sich ein, drei aus dem Schachbezirk Wesel und neun aus dem Schachbezirk Duisburg. Auch drei Teilnehmer der SG Meiderich/Ruhrort spielten bei diesem Turnier mit.

Es war ein friedliches und harmonisches Turnier, Dank an alle Teilnehmer für dieses tolle Turnier und dem Ausrichter!

Nach elf Runden stand ein Sieger fest. Guido Heisel vom PSV Duisburg gewann ohne Niederlage mit 10,5 aus 11 das Turnier und ist der Bezirksblitzmeister 2020. Auf Platz zwei landete mit 9,5 aus 11 Mario Schubert vom SV Turm Kamp-Lintfort, Platz 3 ging auch nach Wesel, mit 9 Punkten an Rene Borchert vom SV Dinslaken.
Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.

Für die drei SGler lief es eher so semi, obwohl Hans Leers-Fischer beide Vereinsduelle verlor, kann er sich den Titel bester SGler auf die Visitenkarte drucken lassen. Mit 4 aus 11 landete er auf Platz 8. Punktgleich mit Maik Wilschinsky, der auf Grund der schlechteren Sonneborn-Berger-Wertung auf Platz 9 kam. Thomas Meinert komplettierte das Feld mit Platz 10 und 3 aus 11.

Nr.NameTWZ123456789101112PktSoBe
1.Heisel,Guido2071**½111111111110.550.75
2.Schubert,Mario1888½**01111111119.542.25
3.Borchert,Rene217301**1111111019.045.00
4.Mohrholz,Stefan1981000**½11111117.526.25
5.Spitzer,Erwin1866000½**01111116.521.75
6.Borchert,Andreas193500001**0011115.015.50
7.Reisloh,Carsten1662000001**011115.014.00
8.Leers-Fischer,Han19230000011**00114.012.00
9.Wilschinsky,Maik151700000001**1114.09.00
10.Meinert,Thomas1899000000010**113.06.00
11.Omers,Markus-Erns16670010000000**½1.59.25
12.Klöhn,Helmut16580000000000½**0.50.75