Bezirkssenioreneinzelmeisterschaft

Die Einzelmeisterschaft der Senioren ist und bleibt das Turnier mit den meisten Teilnehmern.
22 Teilnehmer, davon 3 SGler: Wilhelm Assmann, Klaus Grigat und Hans Pooth.

Während Klaus Grigat mit zwei Siegen einen Start nach Maß hinlegen konnte, konnte Wilhelm Assmann nach seiner Auftaktniederlage in Runde zwei die Bilanz ausgleichen. Hans Pooth, der in der ersten Runde sich im vereinsinternen Vergleich Klaus Grigat geschlagen geben musste, erreichte in Runde 2 ein remis.

Alle Informationen zum Turnier sind hier

Bezirkseinzelmeisterschaft

Nach vier Runden führt Peter Halfmann vpm OSC Rheinhausen mit vier Siegen die Tabelle an.
Auf den Plätzen folgen mit Werner Zielinski, Torsten Scharrenbroich und Thomas Meinert.

In der 5. Runde am 13. November kommt es zu folgenden Paarungen:

Zielinski – Halfmann
Schultke – Meinert
Scharrenbroich – Wilschinsky
Leers-Fischer – Klaus
Imbierowicz – van de Lücht, C.
Hamscher – van de Lücht, L.
Hampel – Assmann

Alle Informationen findet Ihr hier

Mannschaftsblitzmeisterschaft

Am 1. November fand wieder traditionell die Bezirksmannschaftsblitzmeisterschaft statt.
Elf Mannschaften fanden sich ein, am Ende konnte sich PSV Duisburg 1 mit einem Punkt Vorsprung vor den SF Brett vor’m Kopp 1 den Titel sichern.
Herzlichen Glückwunsch!

Dirk Visser, Alexander Schmidt, Hans Leers-Fischer und Maik Wilschinsky belegten mit 15 Mannschaftspunkten den 6. Platz.

Zur Turnierseite

Pokalsieger!

Am 23.10.2015 hat unsere Pokalmannschaft in der Besetzung Alexander Schmidt, Dirk Visser,
Hans Leers-Fischer und Werner Zielinski den 4er-Pokal des Schachbezirks Duisburg gewonnen.
Im Finale konnte man die Mannschaft des PSV Duisburg mit 3,5 : 0,5 schlagen.
Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass während der drei Runden in diesem Wettbewerb keine einzige
Partie verloren ging, und nur zwei Partien remis ausgingen.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg.