Was sagt die Lichess-Engine zu unseren Partien gegen Gerresheim?

Alexander: Hätte im Endspiel noch eng werden können.
Werner: Sein Gegner knickte im Mittelspiel immer mehr ein.
Hans: Nicht viel los, besonders im Endspiel.
Andreas: Nach einem Fehlgriff im 11.Zug (11. … Lxg5) war nichts mehr drin.
Carsten: Ratz, fatz, den Gegner vom Brett gefegt.
Wilfried: Schwein gehabt, aber so was von! Turmendspiele studieren!
Klaus-Dieter: Trotz starkem Druck – da wäre mit einem Scheinopfer 21.Lxd5 fast der Ausgleich da gewesen.

Und noch eine Spiel-Verlegung

Runde 6 am 27.02.2022 um 10:00 Uhr

Br.Rangnr.Düsseldorfer SV 2 -Rangnr.SG Meiderich/Ruhrort 1  :
Spiel verlegt auf den 31.12.3333 um 10:00 Uhr

Bis Ende Februar können wir ohne Zustimmung der Gegner oder des Spielleiters Mannschaftskämpfe verschieben. Haben wir für die sechste Runde genutzt.
Sonst hätten wir mit Hans einen weiteren Ausfall gehabt. Das gibt die Ersatzstellung nicht her, ohne daß wir in den beiden letzten Runden ganz große Probleme bekämen.

Verpasste Chance – oder doch verpatzt?

Aus der Partie „Wilfried Haverkamp – Rainer Engels“ an Brett 7 des (leider verlorengegangenen) Verbandsligakampfes ‚Wermelskirchen – Meiderich/Ruhrort‘ am 23.01.2022 – die Stellung (aus Lichess) nach dem 15.Zuge von Schwarz:

Vorausgegangen waren die Züge:
1.d4 d5 2.c4 c6 3.Sf3 Sf6 4.Sc3 e6 5.Lg5 Sbd7 6.e3 Le7 7.Ld3 dxc4 8.Lxc4 b5 9.Ld3 a6 10.0-0 Lb7 11.Tc1 Tc8 12.De2 0-0 13.Tfd1 Db6? 14.Se5 Tfd8? 15.Se4 Te8
Schwarz hat zwei Dinge versäumt: den weißen Läufer auf g5 zu ‚befragen‘ (mit … h6) und frühzeitig den Vorstoß seines c-Bauern ( … c6-c5) durchzusetzen.
Ich habe eine Zeitlang überlegt. Bei dieser weißen ‚Batterie‘ im Zentrum muß doch eine kombinatorische Entscheidung möglich sein. Aber ich habe nicht durchgeblickt und mit Abtäuschen auf positionellen Vorteil (und letztlich Bauerngewinn) gespielt:
16.Sxd7 Sxd7 17.Lxe7 Txe7 18.Sc5 Tce8? 19.Dc2 Sf6 20.Sxb7 Dxb7 21.Dxc6 +-
Schwarz gab auch noch einen zweiten Bauern am Damenflügel auf:
21. … Da7 22.a4 g6 23.axb5 axb5 24.Lxb5 Tb8 25.b3. Und das spielte sich für Weiß (fast) wie von selbst.
Die Lichess-Engine (Stockfish 14+) brauchte nur Sekundenbruchteile für die weiße Gewinnkombination (mit Bewertung +7,1). Wie denn?

Niederlage der Ersten, aber weiter Tabellenführer der Verbandsliga

Runde 4 am 23.01.2022 um 10:00 Uhr

Br.Rangnr.SV Wermelskirchen 1 -Rangnr.SG Meiderich/Ruhrort 1 4,5 : 3,5
11Mohaupt, Sascha-1Trapp, Jörg1 : 0
24Schönfelder, Felix-2Titzhoff, Frank+ : -
35Krienke, Matthias-3Schmidt, Alexander1 : 0
46Poetsch, Matthias-4Zielinski-Backens, Werner1/2 : 1/2
57Schäfer, Patrick-5Leers-Fischer, Hans0 : 1
61003Stetinger, Waldemar-7Meinert, Thomas1/2 : 1/2
71004Engels, Rainer-1001Haverkamp, Wilfried0 : 1
817Paradies, Heinz-Born, Nicola1/2 : 1/2

Nur zu siebt anzutreten, ist Sch….! Hat zweimal funktioniert, heute aber nicht mehr. Andreas mußte kurzfristig absagen. Ersatz fand Thomas in der Kürze der Zeit nicht mehr. Aber auch sonst lief einiges schief. Thomas ließ seinen Gegner in ein Dauerschach entwischen. Jörg machte das Zentrum dicht. Sein Gegner war mit dem Angriff am Königsflügel schneller. Alexander überschritt sehr unglücklich seine Bedenkzeit. Da reichten Hans‘ und Wilfrieds Siege und die Remisen von Werner und Nikola nicht mehr zum Ausgleich (oder Sieg)

Weiter Spitzenreiter der Verbandsliga

Runde 3 am 19.12.2021 um 10:00 Uhr

Br.Rangnr.SG Meiderich/Ruhrort 1 -Rangnr.SG Hochneukirch 1 5,5 : 2,5
11Trapp, Jörg-1Esser, Norbert1/2 : 1/2
22Titzhoff, Frank-2Harff, Wilfried- : +
33Schmidt, Alexander-3Kühn, Patrick1 : 0
44Zielinski-Backens, Werner-5Aretz, Michael1 : 0
55Leers-Fischer, Hans-6Reipen, Torben1/2 : 1/2
66Sauer, Andreas-8Rothberg, Olaf1 : 0
77Meinert, Thomas-17Wexel, Remy-Jöel1/2 : 1/2
81001Haverkamp, Wilfried-19Trepka, Thomas1 : 0