Thomas Meinert gewinnt Handicap-Turnier

Am 9. Oktober spielten wir, unter den aktuellen Corona-Bedingungen, unser ausgefallenes Handicap-Turnier. Sieben Teilnehmer wollten sich dabei messen. An diesem Abend war Thomas Meinert (fast) nicht aufzuhalten. Nach der 7. Runden und sechs Spielen konnte er sich mit 5,5 Punkten als unbesiegten Sieger krönen.

Hans Leers-Fischer konnte sich mit 5 aus 6 den 2. Platz sichern. Mit etwas Abstand zu den Führenden konnte sich Peter Kubitza mit 3 aus 6 auf das Treppchen stellen.

In der einen oder anderen Partie kamen die Favoriten schon ins schwimmen, was durchaus der Sinn des Handicaps ist. Dieses mal konnten sie sich noch behaupten, aber wie sieht es beim nächsten Turnier dieser Art aus?

RangTeilnehmerTWZSRVPunkteRaLstSoBerg
1.Meinert,Thomas19085105.5199414.25
2.Leers-Fischer,Han19325015.0186210.50
3.Kubitza,Peter15983033.016445.00
4.Wilschinsky,Maik16012132.515877.25
5.Buchsteiner,Janni 2132.515714.25
6.Tural,Yusuf13481141.514932.25
7.Pooth,Hans15061051.013872.50

Es tut sich was

Auch wenn wir noch weit weg sind von Normalität bewegt sich so langsam wieder etwas.

Der NSV hat beschlossen, dass die Saison 2020/2021 entfällt, aber plant dennoch wieder Spielbetrieb. Was geplant ist und entschieden wurde findet hier hier: Neues vom NSV

Der SBDU ruft den Duisburger Wintercup ins Leben, alle Details dazu findet ihr hier: Neues vom SBDU

Der Vorstand der SG Meiderich/Ruhrort hat sich auch Gedanken gemacht und bietet ab Oktober auch wieder Turniere. Welche? Dann schau mal hier nach: Neues von der SG M/R

Wieder Spielbetrieb bei der SG Meiderich/Ruhrort

Auch wir wollen unseren Mitgliedern Spielbetrieb anbieten, daher hat der Vorstand beschlossen, dass wir im August unser ausgefallenes Handicap-Turnier nachholen werden und auch ein Schnellschachturnier anbieten werden.

Am 9. Oktober startet wieder unser Handicap-Turnier. Das Handicap bekommt der stärkere Spieler, er bekommt je 100 DWZ-Punkte Vorsprung von den 10 Minuten Bedenkzeit je 1 Minute abgezogen. Er behält aber ein Minimum von 3 Minuten.

Am 30. Oktober spielen wir ein Schnellschach-Turnier mit dem Modus 10+5 an. Also jeder Spieler hat 10 Minuten Bedenkzeit und erhält pro Zug einen Bonus von 5 Sekunden.

Auch die unterbrochene Vereinsmeisterschaft soll wieder fortgesetzt werden, diese soll im November wieder aufgenommen werden.

Vereinsmeisterschaft

Am 31.01.2020 beginnt unsere Vereinsmeisterschaft.
Hierfür sind folgende Termine anberaumt:

1. Runde: 31.01.2020
2. Runde: 14.02.2020
3. Runde: 06.03.2020
4. Runde: 27.03.2020
5. Runde: 24.04.2020
6. Runde: 15.05.2020
7. Runde: 05.06.2020

Der Modus hängt von der Teilnehmeranzahl ab. Bis 8 Teilnehmer spielen wir ein Rundenturnier, ab 9 Teilnehmer ermitteln wir den Meister im Schweizer-System.

Die Bedenkzeit beträgt 100 Minuten für die komplette Partie, zuzüglich 30 Sekunden Bonus je Zug vom 1. Zug an.

Voranmeldungen werden gerne entgegengenommen.